3. HANDLUNGSEBENEN
WAS LERNEN SCHÜLER/SCHÜLERINNEN AN UNSERER LESSING-REALSCHULE?

3.1. Gleichberechtigungs- und Friedenserziehung
Sie sollen die Menschenrechte kennen, sie im Alltag respektieren und für ihre Um-setzung konkret einstehen;

  • Kenntnisse über Verfahren der individuellen und gesellschaftlichen Konfliktbewältigung haben, um schulinterne Konflikte friedlich zu lösen;
  • nationale und internationale Konflikte auf ihre Ursachen hin untersuchen und Initiativen für internationale zivile Konfliktbeilegung kennen;
  • die Menschenrechtssituation in Deutschland kritisch bewerten, eine offene, von Tole-ranz geprägte Einstellung für unterschiedliche Rechtssysteme entwickeln;

3.2. Interkulturelle Kompetenz
Die Schüler und Schülerinnen sollen Interesse für fremde Kulturen entwickeln, andere Kulturen und Lebensweisen achten;

  • lernen, andere Perspektiven in Zusammenhängen zu erkennen und einzunehmen und Empathie zu entwickeln;
  • den erweiterten Kulturbegriff verstehen (Kulturpluralismus, Kultur als Tradition und Gestaltungsraum);
  • Respekt und Toleranz als Grundeinstellung entwickeln.

3.3. Umwelt und Nachhaltigkeit
Die Schüler und Schülerinnen sollen die Umweltprobleme (Luft, Wasser, Klima, Boden, Energie/Ressourcenverschwendung/Müll) verstehen und unseren Lebens- und Wirtschaftsstil mit Umweltproblemen in Verbindung bringen können; sie sollen
das Bewahren kultureller und sozialer Werte auf vielfältige Weise als Grundlage für das (Weiter)Leben von Menschen und ihren Kulturen damals und heute erkennen.

  • Vorschläge zu umweltbewusstem Handeln entwickeln und zu ihrer Verwirkli-chung beitragen;
  • sich umweltbewusst und umweltbewahrend verhalten.
  • umfassendes Verständnis von „nachhaltiger Entwicklung" (natürliche, kulturelle und soziale Umwelt) entwickeln;

3.4. Globale Entwicklung
Die Schüler und Schülerinnen sollen lernen, sich als Individuen in einem globalen Zusammenhang zu sehen und zu verstehen, dass es nur EINE WELT gibt, in der regionale und weltweite Zusammenhänge bestehen, (z. B. Meinungsvielfalt, Plura-lismus, Massenmedien, Internet, Wirtschaft und Finanzen).

3.5. Demokratie
Die Schüler und Schülerinnen erarbeiten exemplarisch die Auswirkungen von Leben in verschiedenen Staatsformen. Sie vergleichen Alltagsleben von Menschen und lernen die Demokratie als schützenswerten Garanten ihrer persönlichen Freiheit und Unabhängigkeit schätzen.

  • Folgen menschenverachtender Staatsformen
  • Handlungsangebote für mündige StaatsbürgerInnen
  • neue ‚Politisierung' demokratiemüder WählerInnen
   
Copyright © 2017 Lessing-Realschule Wolfenbüttel. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Technische Betreuung und Inhaltspflege: Reiner Adler