Frau NolteFrau Nolte ist an unserer Schule nicht nur Lehrerin, sondern auch Schulleiterin. Für sie stand relativ früh fest, dass sie Lehrerin werden möchte, da sie immer den Wunsch hatte, etwas mit Kindern und Jugendlichen zu machen. Aber wenn sie nicht Lehrerin geworden wäre, wäre sie wohl Innenarchitektin geworden.
Seit 1990 ist sie schließlich Lehrerin. Ihre erste Stelle war an der OS Diesterweg in Braunschweig. Ihr weiterer beruflicher Weg ging über einige andere Realschulen, Orientierungsstufen und Grundschulen im Umkreis.
Was sie am alltäglichen Lehrerleben erfreut, sind die Erfolge der Schüler zu beobachten und beim Unterrichten ein wenig zu entspannen, da der Job der Schulleiterin sehr stressig ist.
Vor ca. 10-12 Jahren ist ihr etwas passiert, was wohl nicht alltäglich ist in dem Beruf als Lehrerin. Sie war mit einer Schülergruppe in Frankreich unterwegs und während eines KFC Besuchs ging ein Schüler verloren, der nach einer aufreibenden Nacht aber zum Glück wieder aufgetaucht ist. Die zweite Begleitperson wurde während der Zugfahrt nach Paris betäubt und ausgeraubt. Klingt unglaublich, ist aber wahr.
Am liebsten unterrichtet sie Mathe, was auch früher eines ihrer Lieblingsfächer war, und Französisch. Ihre Kinder finden es ganz doof, dass sie Lehrerin ist. Auf die Frage, ob Frau Nolte noch etwas Anderes gelernt habe, antwortet sie ,,Nein’’ und sie hält sich daher für einen ziemlichen ,,Fachidioten’’.
In ihrer Freizeit verreist sie gerne, z.B. nach Langeoog oder Frankreich. In diesem Jahr fliegt sie nach Kalifornien, um ihre Tochter abzuholen. Lesen, Tennis spielen, basteln und sich mit ihren Freundinnen treffen, macht sie auch noch gerne.

 

   
Copyright © 2017 Lessing-Realschule Wolfenbüttel. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Technische Betreuung und Inhaltspflege: Reiner Adler